Sie sind hier

Obervellach

Brandeinsatz Obervellach-Schattseite

Datum / Zeit

Sonntag, 1. November 2015 - 15:45

Gemeinde:

Ort

Obervellach - Schattseite

Um 15:51 Uhr wurde die FF-Obervellach zu einem Brandeinsatz in die Schattseite gerufen. Ein Müllcontainer stand in Brand - vermutlich wurden noch heiße Aschenreste in den Kübel geleert.Der ausgerückte Tank4000 konnte den Brand rasch ablöschen. Im Einsatz standen Tank4000 und SLF-A(in Bereitschaft) mit 16 Mann.

Böschungsbrand Untervocken

Datum / Zeit

Freitag, 20. März 2015 - 14:15

Gemeinde:

Ort

Untervocken

Aus ungeklärter Ursache geriet die Böschung beim Parkplatz neben der Möllbrücke in Brand. Durch den feuchten Untergrund kam es zu einer starken Raucheintwicklung. Die um 14:12 Uhr alarmierte FF-Obervellach konnte den Böschungsbrand rasch ablöschen und größeren Schaden verhindern.

Die FF-Obervellach stand mit Tank4000 und 7 Mann im Einsatz.

Fahrzeugbrand B105-Mallnitzer Straße

Datum / Zeit

Samstag, 6. Juni 2015 - 11:30

Gemeinde:

Ort

B105 - Mallnitzer Straße, StrKm: 2,5

Um 11:36 wurde die FF-Obervellach mittels Sirenenalarm zu einem Fahrzeugbrand auf der B-105 gerufen. Beim Fahrzeug eines Urlaubsgastes ist infolge von Überhitzung der Motor in Brand geraten. Da das Feuer erst in der Entstehungsphase war, konnte der Brand rasch durch die Besatzung des TLFA-4000 abgelöscht und die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden werden.

Im Einsatz standen Tank4000 und KRF-A mit 12 Mann.

Verstopfter Kanal überflutete Wohngebäude

Technischer Einsatz

Datum / Zeit

Dienstag, 18. August 2015 - 16:00

Gemeinde:

Ort

Söbriach

Kurz nach 15 Uhr wurde die FF-Obervellach mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz gerufen. Bei einem Wohngebäude in Söbriach drückte aufgrund einer Verstopfung der Inhalt des Schmutzwasserkanals in das Gebäude und drohte mehrere Räume zu fluten. Mit Sandsäcken wurde das austretende Schmutzwasser auf einen kleinen Raum begrenzt und mittels Nasssauger entfernt. Zwischenzeitlich wurde mittels Hochdruck der Kanalhausanschluss wieder frei geräumt.

Die FF-Obervellach stand mit Tank4000 und KRF-A mit 17 Mann im Einsatz.

Seiten

RSS - Obervellach abonnieren