Sie sind hier

Einsätze

T VU3, Person - B106 Außerfragant

T VU3, Person - B106 Außerfragant

Datum / Zeit

Sonntag, 5. Dezember 2021 - 10:09

Gemeinde:

Ort

B 106, Außerfragant

Durch die rutschigen Bedingungen kam es kurz vor 10 Uhr auf der B-106 im Bereich Außerfragant/Gössnitz zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem Linienbus. Um 10:09 Uhr gab die Landes-Alarm und Warnzentrale Sirenenalarm für die Feuerwehren Flattach/Fragant, Obervellach und Stall im Mölltal aus. Das Einsatzstichwort lautete Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Beim Eintreffen am Einsatzort wurden die Buslenkerin und der Fahrer des PKW bereits von der Rettung versorgt. Der Beifahrer des PKW wurde von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit und dem Rettungsdienst übergeben. Für die Dauer der Arbeiten war die B-106 zwischen Außerfragant und Rakowitzen für den gesamten Verkehr gesperrt - es gab keine Umleitungsmöglichkeit. Nach der Aufnahme durch die Polizei wurde der PKW gesichert in einer Einfahrt abgestellt und die Mölltalstraße konnte nach gut einer Stunde wieder für den Verkehr freigegeben werden.


Im Einsatz standen die FF-Flattach/Fragant, die FF-Stall, die FF-Obervellach, die PI Obervellach sowie das Rote Kreuz Obervellach, die FF-Obervellach stand mit KRF-A, SLF-A, KLF-A mit 28 Mann/Frau im Einsatz.

B4 - Brand Nebengebäude

Datum / Zeit

Freitag, 8. Oktober 2021 - 21:15

Gemeinde:

Ort

Mühldorf

Kurz nachdem wir von unserer gemeinsamen Übung mit den Feuerwehren Flattach/Fragant und Mallnitz aus der Innerfragant zurück gekommen sind, heulte die Sirene in Obervellach.


Die LAWZ hat Sirenenalarm für die Feuerwehren Mühldorf, Kolbnitz, Obervellach und Möllbrücke ausgegeben, in Mühldorf brennt ein Nebengebäude.
Vom Brand betroffen ist auch eine 20kV-Leitung der Kelag - worauf es zu einem großflächigen Stromausfall, der sich von Sachsenburg über Möllbrücke, Mühldorf und Kolbnitz bis in die Teuchl zog, gekommen war. Dieser konnte von den Technikern der Kelag aber innerhalb einer halben Stunde behoben werden. Trotzdem kam es durch den Stromausfall zu weiteren Problemen: In einem Geschäft in Möllbrücke wurde ein Mitarbeiter in einem Kühlhaus vom Stromausfall überrascht und konnte dieses nicht mehr verlassen - hierfür wurden die Feuerwehren Pusarnitz und Lendorf zur Personenbefreiung von der LAWZ nachalarmiert. Im Seniorenwohnheim in Möllbrücke gab es Probleme mit der Notstromversorgung - diese konnten aber rasch behoben werden.


Die FF-Obervellach stand mit Tank4000, SLF-A und GSF-A mit 24 Mann/Frau im Einsatz.

T Person Wasser 1, Person im Wasser

Datum / Zeit

Sonntag, 3. Oktober 2021 - 11:30

Gemeinde:

Ort

Möllfluss Bereich Hirschebauerbrücke

Um 11:30 wurden die FF-Obervellach und FF-Stall mittels Sirenenalarm zu einem technischen Einsatz alarmiert. Eine Person soll in der Möll treiben. Unmittelbar nach dem Ausrücken wurde der Einsatz von Seiten der Polizei storniert und wir konnten wieder ins Rüsthaus einrücken.

Die FF-Obervellach stand mit KLF-A, SLF-A und 22 Mann/Frau im Einsatz.

Seiten